Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Canisiushaus in Häder/Dinkelscherben

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Neuigkeiten

Hier gibt es Informationen zu Umbauarbeiten und Renovierungen:

25.05.2018

  • Auf Grund der neuen DSGVO wurden alle Links und Bilder von den Umbauarbeiten gelöscht.


09.03.2018

  • Es wurde das gesamte Geschirr und Besteck erneuert.


17.02.2017

  • Wegen eines Frostschadens musste der Hauptabsperrwasserhahn getauscht werden.

  • Diverse Frostschäden beseitigt.


30.07.2016

  • Sitzflächen der Eckbank im Aufenthaltsraum wurden abgeschliffen und neu lackiert.


24.06.2016

  • Wegen  einer  Beschädigung mussten alle Ablagen im Bad an den Waschbecken getauscht werden.

  • Alte Dübellöcher verschlossen und an den Waschbecken die Silicon-Fugen ausgebessert.

  • Geruchsverschluss in der Herrentoilette angebracht.


13.05.2016

  • Es wurden alle (20) Matrazen erneuert.


19.01.2016

  • Spülung in Damen- und Herren WC instandgesetzt.

  • Heizlüfter im Bad erneuert.


12.10.2015

  • Steckdose im Bad wurde ersetzt und am Heizgebläse ein neues Kabel montiert.

  • Ölradiator im unteren Schlafraum wurde durch neues Gerät ersetzt.

  • In der Besenkammer wurde eine neue Lampe montiert und der Lichtschalter instandgesetzt.

     Sämtliche Elektroarbeiten wurden durch die Fa. Elektro Lutz in Dinkelscherben ausgeführt!

04.10.2015

  • Besenkammer Renovierung abgeschlossen.


12.09.2015

  • Alter Materialschrank im Flur (erster Stock) entsorgt und durch Regal für Gepäcktaschen ersetzt.


14.03.2015

  • Brennholz für den Kachelofen wurde geliefert und von uns eingelagert.


19.06.2014

  • Toilettensitz in der Damentoilette erneuert.

  • Bierbänke geschweißt (Unsere Bierzeltgarnituren sind nicht in Oktoberfestqualität, bitte beachten!!)


04.10.2013

Der Umbau des Dachbodens ist abgeschlossen.
In den letzten 1 1/4 Jahren wurde der Dachboden umfassenden Renovierungarbeiten unterzogen.

  • Untersuchung auf Holzwürmer durch die Fa. Hawlik, dazu musste die komplette Holzverkleidung und Dämmung entfernt werden.

  • Neue Unterkonstruktionen für die neue Dämmung wurde montiert.

  • Komplett neue Dämmung der Wände und Decke.

  • Die Treppe zum Spitzboden wurde entfernt und durch eine Klapptreppe ersetzt.

  • Die gesamte Elektrik im Dachboden wurde erneuert durch die Firma Elektro Lutz.

  • Es wurden überall im Raum neue Steckdosen montiert.

  • Beleuchtung wurde durch 24 LED Strahler ersetzt. (Reihenweise schaltbar und braucht nur noch 10% von der alten Beleuchtung an Strom!).

  • Die Wände mit Rigipsplatten verkleidet und vergipst.

  • Die Decke mit Feuerhemmende Platten verkleidet.

  • Der alte Nachtspeicherofen durch eine Spezialfirma entsorgt.

  • Ein neuer Nachtspeicherofen montiert.

  • Alles neu Tapeziert und gestrichen. (Die Balken behielten ihr rustikales Aussehen)

  • Treppenaufgangsgeländer ersetzt durch ein nach EU Norm konformes.

  • Teppich erneuert und Randleisten montiert.

  • Neue Sitzecke aufgestellt.

  • Fenstersims neu lackiert.


Der Dachboden ist so gut gedämmt, dass es mittlerweile langt die Türe unten offen zulassen und der Kachelofen heizt den Raum mit.

Ein Dank geht allen Helfern und Firmen die dieses Husarenstück ermöglichten. (so Umfangreich war es eigentlich nicht geplant)

Sponsoren:

  • Firma Schreinerei Binder Gersthofen

  • Firma Max Michl GmbH


Ferner bedanke ich mich bei unseren Stammgästen und neuen Gästen, die diese Unannehmlichkeit erduldet haben und uns
sogar trotz ihrer Anwesenheit arbeiten liesen.

24.08.2013

  • 4 Ster feinstes Buchenholz in Schuppen geräumt.


22.02.2013

  • Der Umbau des Dachboden geht endlich weiter.

Der Elektriker hat Steckdosen und LED-Strahler an der Decke montiert.

11.02.2013

  • Der Staubsauger wurde erneuert. R.I.P. Er wurde nicht mal 2 Jahre alt.


Kleiner Tipp: Der Staubsauger ist nicht dazu geeignet heiße/glühende Asche aus dem
Kachelofen zu entfernen. ;-)

29.12.2012

  • Internetauftritt musste aktualisiert werden.


06.07.2012

  • Der Umbau des Dachbodens hat begonnen.


19.03.2012

  • Handtuchhalter im Bad musste erneuert werden.

  • Spülkasten in der Herrentoilette wurde aus Altersschwäche erneuert.

  • Etliche Vorhangstangen wurden getauscht.



09.03.2012

  • Erneuerung des Boilers in der Küche, wegen eines Frostschaden.

  • Ein neues Handrührgerät musste besorgt werden, das alte ist mit Zubehör verschwunden.


28.10.2011

  • Heizlüfter im Bad wurde getauscht (Grund war eine Rückrufaktion des Herstellers).


14.10.2011

  • Fenster wurden Innen teilweise geschliffen und lasiert.


10.09.2011

  • Renovierungsmassnahmen im Aufenthaltsraum wurden abgeschlossen.

  • Der Holzboden wurde entfernt und neu verlegt.

  • Fenstersimse wurden neu lackiert.

  • Tischplatten erneuert.


04.08.2011

  • Heizlüfter im Bad erneuert.


01.08.2011

  • Wasserhahn und Boiler in der Küche mussten getauscht werden wegen Undichtigkeiten.


11.-15.07.2011

  • Herd musste ersetzt werden weil 2 Platten defekt waren. Neuer Herd wurde gekauft und montiert von der Fa. Lutz in Dinkelscherben.

  • Deckenleuchte in der Küche wurde erneuert.

  • Lampenkabel im Aufenthaltsraum wurde wieder angeschlossen (offensichtlich gewalttätig herausgerissen)

  • Im gesamten Haus mussten die Fußböden speziell gereinigt werden, nachdem ein verkehrtes Reinigung bzw. Pflegemittel verwendet wurde.

  • Das Kruzifix im Aufenthaltsraum musste getauscht werden weil Arme und Beine abgetrennt wurden.

  • Im kleinen Schlafraum oben musste der Teppich getauscht werden (will gar nicht schreiben wieso, würg).

  • Gesamte Haus wurde einer gründlichen Grundreinigung unterzogen.


Lieber Benutzter des Canisiushaus, dass mal was passieren kann versteht jeder, bei aller Liebe zu jungen Leuten.
Wir machen das Ehrenamtlich verzichten auf Zuschüsse, sind mit 5 € sehr günstig und versuchen ständig das Haus trotzdem
Modernisieren und Verbessern.
Aber so werft Ihr, uns und den nachfolgenden Gruppen nur Knüppel zwischen die Beine!!
Mit jeder solcher Aktion, werden unsere Bedingungen schärfer.

Das ging schon knapp an eine mutwillige Sachbeschädigungsanzeige vorbei!!


„Verlasst die Welt ein bisschen besser, als ihr sie vorgefunden habt“ (Baden Powell)




08.07.2011

  • Deckel vom Herd wurde neu lackiert und angebracht.


01.07.2011

  • Bierbänke wurden geschweißt.

  • Ablage im Bad wurde getauscht.


24.06.2011

  • Verstopftes Waschbecken im Bad wurde vom Spüllappen im Abfluss befreit und ist wieder voll ablauffähig!


15.04.2011

  • Grill erneuert.

  • Spülkasten in der Damentoilette erneuert.


20.03.2011

  • Staubsauger wurde erneuert.


12.10.2010

  • An der Eingangstüre musste wegen Glasbruch die Scheibe erneuert werden, durch die Fa. Glasbau Kraft.


08.10.2010

  • Türgriff mit Blende zum Dachboden wurde getauscht.


10.09.2010

  • 3 Neue Pfannen.

  • 1 neuer Wasserkocher.


29.07.2010

  • Garderobe im Erdgeschoß wurde durch die Schreinerei Binder gefertigt und montiert.


24.07.2010

  • An den Stühlen wurden neue Filzschoner angebracht.

  • Eine Fliese wurde am Kachelofen erneuert, die durch Gewalteinwirkung beschädigt wurde.

  • Küchenbeleuchtung wurde neu fixiert.

  • Oberer Schlafraum wurde einzelne Elemente im Filzteppich getauscht.

  • In den Schlafräumen, wurde wo möglich, auf Energiesparlampen umgestellt.


25.06.2010

  • Beide Kühlschränke in der Küche wurden durch Liebherr Geräte ersetzt.


09.05.2010

  • 3 Nigel nagelneue Bierzeltgarnituren wurden besorgt.


05.03.2010

  • Spülung in der Herrentoilette entkalkt.

  • Duales System: eine eigene Behältertonne zur verfügung gestellt.


15.01.2010

  • Kachelofentüre Scheibe erneuert.

  • Kachelofen Verschluss Zapfen eingebaut.

  • Bad eine Ablage erneuert.

  • Bad Glühbirne getauscht gegen Energiesparlampe.

  • Damentoilettentüre neues Schloss eingebaut.


23.10.2009

In den letzten Wochen wurden umfassende Renovierungsarbeiten und Verbesserungen durchgeführt:

  • Im Bad wurden eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner aufgestellt und angeschlossen durch Elektro Lutz. Zuvor musste noch ein Zwischenboden eingebaut werden.

  • Gang oben: am Kachelofen wurde der geflieste Bereich erneuert.

  • Die Kellertüre wurde lackiert und Schild angebracht.

  • Die Damentoilettentüre wurde lackiert und Schild angebracht.

  • Unterer Schlafraum: Türstock wurde lackiert.

  • Unterer Schlafraum: Türe wurde erneuert und nach Ursprünglicher (320 Jahre alter Türe) nachgebaut durch Schreinerei Binder.

  • Bad und Herrentoilette: Schilder angebracht.

  • Damen WC Klodeckel erneuert.

  • Sicherungskasten unten: Klebereste entfernt.

  • Badzugang: oben mit Silicon abgedichtet.

  • Ein bisher nutzloser Schrank wurde renoviert, Türe instandgesetzt durch Schreinerei Binder, und lackiert. Der Schrank dient nun als Wäscheschrank.

  • Die Dusche einer gründlichen Grundreinigung und nach "Überlassung" auch Reparatur unterzogen.

  • Damen WC: neue Türgriffe angebracht.

  • Schlafraum unten: wurde auf Energiesparlampe umgestellt und die komplette Leuchte getauscht.

  • Schlafraum unten: wurde fehlerhafte Stellen im Putz saniert und der komplette Raum gestrichen.

  • Schlafraum unten: Fenstersimse geschliffen und neu lackiert

  • Im gesamten Haus wurden alle Leintücher erneuert.

  • Bad mehrmals wurden Handtuchhalter und Ablagen erneuert die nach "Überlassungen" beschädigt waren!

  • Feuerlöscher im ersten Stock musste überprüft werden und neu gefüllt da er nach einer "Überlassung" ausgelöst war.

  • Erster Stock Gang: Randleisten an der Decke befestigt.

  • Erster Stock Gang: Fenstersimse geschliffen und lackiert.

  • Erster Stock Gang: Wände gestrichen.

  • Erdgeschoß: Wände gestrichen.

  • Küche: Wände gestrichen.

  • Oberer Schlafraum: Wände gestrichen.

  • Gang unten: Wände gestrichen.

  • Küchenboden wurde erneuert dazu musste die komplette Kücheneinrichtung ausgebaut werden. Schadhafte Teile wurden ersetzt und der Rest gereinigt. Geschirr wurde aussortiert und zum Teil nach Vorschlägen ergänzt.

  • Im gesamten Haus wurden die Vorhangstangen überprüft und zum Teil erneuert, die Vorhänge gewaschen.

  • Küche die Fensterbänke wurden geschliffen und lackiert.

  • Aufenthaltsraum wurde ein Kreuz angebracht und die Fenstersimse angefangen zu renovieren.

  • Leiterzimmer wurde eine Leiste am Eingangsbereich angebracht und die Türe und Türstock instandgesetzt durch die Schreinerei Binder.

  • Abstellraum wurde die Türe lackiert und eine Leiste unten angebracht.

  • Mehrmals bzw. wurde die Scheibe des Kachelofens erneuert dieses Jahr. Eine gewisse Sorgfalt beim Bedienen des Kachelofens könnte das vermeiden!!

  • Mehrmals wurden auch Halter und Ablagen in Bad erneuert!! Auch hier gilt das sind Handtuchhalter und Ablagen und sind nicht als Haltegriffe für starke Männer und Frauen zu missbrauchen!!

  • Es wurde beim wieder Einbau der Küche festgestellt, dass eine Mikrowelle den Geist aufgegeben hat. Sie wurde durch eine neue ersetzt!


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, bei
konstruktiven Ideen haben wir immer ein offenes Ohr.

z.B.
was soll mit dem Dachboden passieren? (Erledigt!).
oder den Türstöcken im ersten Stock? Natur oder einfach Weiß lackieren?
etc....

Nächste Projekte sind:

  • Abstellkammer (Erledigt).


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü